Ter­mi­ne

Was geschieht in der Regi­on?

Damit wir zukünf­tig kli­ma­freund­lich leben und wirt­schaf­ten, muss unse­re Ener­gie­ver­sor­gung effi­zi­en­ter wer­den und auf erneu­er­ba­ren Ener­gien beru­hen. Wel­che tech­ni­schen Bau­tei­le ver­än­dert wer­den müs­sen und wie die opti­ma­le Steue­rung des Strom­flus­ses gelingt, wird im Pro­jekt ENSURE erforscht – damit Strom zu jeder Zeit an jedem Ort zuver­läs­sig ver­füg­bar ist.

Die Regi­on XY wird Modell­region für das For­schungs­pro­jekt ENSURE. In die­sem soge­nann­ten Energie­kosmos ENSURE wer­den bestimm­te neue tech­ni­sche und digi­ta­le Lösun­gen im Strom­netz ein­ge­setzt. Mit­hil­fe die­ser Lösun­gen kön­nen die gro­ßen Men­gen an erneu­er­ba­rem Strom, die in der Regi­on bereits ver­füg­bar sind, noch bes­ser in das Netz und in die Ener­gie­ver­sor­gung vor Ort inte­griert wer­den.

Wer steht hin­ter dem Modell­vor­haben?

ENSURE ist Teil der For­schungs­in­itia­ti­ve der KOPER­NI­KUS-Pro­jek­te für die Energie­wende. Die For­schungs­teams erar­bei­ten Lösun­gen für den Umbau unse­res Ener­gie­sys­tems. För­de­rer ist das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung . Das Team von ENSURE besteht aus Pro­jekt­part­ner.

Was kommt nicht?

Es wer­den kei­ne zusätz­li­chen Höchst- und Hoch­span­nungs­lei­tun­gen – weder als Frei­lei­tung noch als Erd­ka­bel – gebaut. Außer­dem wer­den kei­ne zusätz­li­chen Umspann­wer­ke in der Regi­on errich­tet. Mehr­kos­ten sind für alle Netz­kun­den eben­falls aus­ge­schlos­sen.

Was könn­te kom­men?

Das Pro­jekt befin­det sich der­zeit noch in der For­schungs­pha­se. Es ist jedoch schon abseh­bar, dass Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie (IKT) eine gro­ße Rol­le beim Energie­kosmos ENSURE spie­len wird.

Außer­dem ist es mög­lich, dass bestehen­de tech­ni­sche Kom­po­nen­ten in den Umspann­wer­ken, Orts­netz­sta­tio­nen oder Kabel­ver­tei­ler­schrän­ken gegen ver­bes­ser­te Kom­po­nen­ten aus­ge­tauscht bezie­hungs­wei­se mit zusätz­li­cher Leis­tungs­elek­tro­nik aus­ge­stat­tet wer­den.

Es ist mög­lich, dass auf der Mit­tel­span­nungs­ebe­ne neue Gleich­strom­lei­tun­gen zum Ein­satz kom­men. Dabei wür­de es sich um Erd­ka­bel han­deln.

Die­se Home­page dient als Dia­log­platt­form, auf der über das Pro­jekt infor­miert wird. Es kön­nen Fra­gen gestellt und Ideen mit­ge­teilt wer­den.